Ligne St Barth - The Originals - Limited Edition - Coconut Oil

Größen & Preise
200 ML (1 L = 240,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
48,00 €
Kokosnuss, Vanille

Ligne St Barth - The Originals - Limited Edition - Coconut Oil

The Originals - Limited Edition
Drei Botschafter aus dem Paradies: Aloe Vera Gel, Avocado Öl und Kokos Öl in einer limitierten Edition – als Hommage an die Schätze der karibischen Pflanzenwelt und an die Ursprünge von LIGNE ST BARTH mit den unverwechselbaren, von Hand beschrifteten Rumflaschen.

Kokos-Öl
So wie das Fruchtfleisch der frischen Kokosnuss im Mund Erinnerungen an einen Strandurlaub aufleben lässt, so bringt das Kokos-Öl Körper und Haar zum Leuchten. Den ganzen Tag lang beruhigt und pflegt dieses traditionelle Schönheitsöl aus den Tropen trockene Haut und macht sie wieder geschmeidig und zart. Vor dem Shampoo aufgetragen, bändigt das Öl krauses Haar und verleiht dem Haar Volumen und Glanz. Dieses Pflegeöl für Gesicht, Körper und Haar entfaltet seine wohltuende Wirkung sowohl bei der direkten Anwendung als auch im Badewasser verteilt. Sein köstlich cremiger Duft mit einer zarten Vanillenote erinnert an einen sonnigen Strandtag.

Eigenschaften
Das Kokos-Öl von Ligne St Barth ist ein nicht hydriertes Öl, das weder Stabilisatoren noch Emulgatoren enthält und bei einer Temperatur unter 25 °C fest wird. Die Flasche einfach in lauwarmem Wasser mit einer Temperatur von unter 40 °C erwärmen.

Achtung: Nicht in der Mikrowelle erwärmen. Dieses umkehrbare Festwerden beeinträchtigt nicht die Qualität des Öls. Das Kokos-Öl bietet keinen Sonnenschutz. Bei direkter Sonneneinstrahlung ein Produkt mit einem an Ihre Haut und Tätigkeit angepassten Lichtschutzfaktor benutzen.

Anwendung
Gesichtspflege
Massieren Sie das Kokos-Öl am Morgen auf Gesicht und Dekolleté durch sanftes Klopfen oder mit den Fingerspitzen um die Augenkontur leicht ein, damit es die Haut mit wertvollen Nährstoffen versorgen und schützen kann. Seine leichte Textur zieht sofort ein und bringt selbst trockene Haut zum Leuchten.

Entspannende, wohltuende Körperpflege
Um den Körper zu entspannen und die Haut zu beruhigen, das Kokos-Öl sanft auf den leicht feuchten Körper auftragen. So schont das milde Duschgel während des Schönheitsrituals auch trockene Haut und hinterlässt dank des Öls ein sanftes Hautgefühl.

Beim Einmassieren verschmilzt es mit der Haut. Das Öl entspannt den Körper angenehm und hüllt ihn wohltuend in eine zarte, tropisch duftende Wolke aus Kokosnuss mit leichten Vanillenoten ein. Als Massageöl vermittelt es sanftes und erfrischendes Wohlbehagen. In Verbindung mit Avocado-Öl pflegt das Kokos-Öl die Haut noch intensiver, versorgt sie mit wertvollen Nährstoffen und schützt sie vor der Austrocknung.

Entspannendes Pflegebad für samtig zarte, schimmernde Haut
Bevor Sie ein heißes Bad nehmen, eine oder zwei Verschlusskappen mit Kokos-Öl hinzugeben. Oder eine schäumende Creme vorbereiten, indem Sie 3 EL mildes Duschgel, 3 EL Kokosnuss-Öl und 3 EL Bodylotion mit dem Duft Ihrer Wahl (Tiaré, Lilie oder Vanille) vermischen. Den ganzen Körper dann im Wasser mit Öl sorgfältig massieren, damit sich seine wohltuende Wirkung optimal entfalten kann.

Das Kokosnuss-Öl ist außerdem eine perfekte Ergänzung der Peeling-Duschcreme mit Papaya: 1 TL Kokos-Öl mit 2 EL Peeling-Duschcreme mit Papaya vermischen, um eine cremige Paste zu erhalten, diese mit langsamen, kreisenden Bewegungen einmassieren, danach mit warmem Wasser abspülen.

Wenn man sich nach dem Bad oder nach der Dusche mit einem weichen Handtuch vorsichtig abtupft, offenbart sich eine glatte, geschmeidige und beruhigte Haut.

Regenerierende Hand- und Fußpflege
Einige Tropfen Kokos-Öl auf die Fingerspitzen geben und sanft einmassieren, bis sie eingezogen sind. Da das Öl die Fingernägel kräftigt und die Nagelhaut weich macht, verschönert und perfektioniert es manikürte und lackierte Nägel.

Bei trockenen oder strapazierten Händen Kokos-Öl großzügig über die gesamte Hand verteilen, um das unangenehme Gefühl trockener Haut zu lindern. Handschuhe anziehen und das Kokos-Öl über Nacht einwirken lassen. Ideal gegen Hornhaut an den Füßen: Öl nach einem Fußbad oder nach einem sanften Bimsstein-Peeling auftragen. Oder Füße mit Kokos-Öl pflegen, Socken anziehen und über Nacht einwirken lassen. Kokos-Öl glättet Hände und Füße, belebt sie und macht sie geschmeidig.

Lebendige, strahlende Schönheit für die Haare
Kokos-Öl auf das feuchte Haar auftragen und 30 Minuten einwirken lassen (wirkt besser, wenn man ein warmes Handtuch um den Kopf wickelt). Bei strapaziertem Haar für optimalen Effekt die Haarmaske über Nacht einwirken lassen – und den angenehm lieblichen Duft genießen.

Die Pflege mit dem milden Shampoo mit Spirulina abschließen. Die Haarspülung mit Baumwollextrakt und Jasmin rundet die Haarpflege perfekt ab und verleiht dem Haar noch mehr Geschmeidigkeit und Glanz. Eine tägliche Anwendung von etwas Kokos-Öl pflegt die Haarspitzen.

Das Kokos-Öl versorgt Kopfhaut und Haar mit wertvollen Nährstoffen und verhindert so die Austrocknung durch Wind, Sonne, Meerwasser oder gechlortes Wasser. Das Kokos-Öl macht stumpfes, glanzloses Haar wieder glänzend und lebendig.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Unsere Empfehlungen