Kilian

Kilian - The Cellar Icons Set

Größen & Preise
Eau de Parfum 4 x 7,5 ml = 30 ML (100 ML = 533,33 €)
Vorbestellbar
160,00 €

Kilian - The Cellar Icons Set

Dieses wunderbare Travelset beinhaltet folgende Düfte mit je 7,5ml.

Black Phantom
Black Phantom eröffnet mit einem Chin-chin-Akkord, jenem mörderisch starken Kaffee mit karibischem Rum, der bei den rauschenden Festen der alten großen Piratenkönige getrunken wurde. Doch der Kaffee birgt ein tödliches Geheimnis: Was wie der Duft von Mandeln anmutet, ist in Wahrheit der Geruch des Todes: Ein berauschend funkelndes Zyanid. Man bedenke – ein wahres Memento mori!

Intoxicated
Kaum ein Kaffee reicht im Geschmack an dieses ihm so ureigene köstliche Dufterlebnis heran. Und doch reizt und betört dieser feine Dunst unsere Sinne. Man weiß, dass all jene, die irgendeiner Substanz verfallen sind, damit entweder die „Qualen“ des Lebens lindern oder die Freuden steigern, die es bereithält.

„Intoxicated“ verkörpert Lebensfreude in ihrer berauschendsten Form. Kilian Hennessy und Calice Becker beschwören mit diesem Parfum den aufsteigenden Duft aus einer winzig-kleinen Espressotasse – darin dickflüssiger türkischer Mokka, garniert mit einem Schuss grüner Kardamom – als Öl und Absolue. Schwarz glänzend und lodernd wie das überwältigend opulente Herz der Komposition, in dem die würzige Glut von halluzinogenem Muskat und pudrigem Zimt brodelt. Zum Ausklang genießt man genussvoll das Aroma und die kristalline Süße von flambiertem, karamellisiertem Zucker.

Straight to Heaven
Leitmotiv für dieses Parfum ist Rum, ein sehr anziehend wirkender Akkord, der mit verführerischem und tiefgründigem Patchouli kombiniert die schwüle Hitze der Karibik einfängt. Muskat, Zedernholz und Brasilianisches Rosenholz verleihen dieser mysteriösen Aura eine zusätzliche Tiefenwirkung. Der köstliche und berauschende Alkohol macht widerstandslos und führt uns in Versuchung, von verbotenen Früchten zu kosten.

Gold Knight
Elegant, gewagt und verführerisch.
Gold Knight wurde von der Figur des goldgekrönten Ritters aus Klimts 1902 entstandenen Beethovenfries inspiriert. Die Komposition spielt virtuos mit der süchtig machenden, dunklen Sinnlichkeit von Patschuli, die auf die strahlende Spritzigkeit von Bergamotte und Anis trifft und von warm-golden schimmernden Nuancen von Vanille und Honig durchzogen wird.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Unsere Empfehlungen