Jean Poivre

Jean Poivre - Lost in Euphoria

Größen & Preise
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 189,00 €)
Vorbestellbar
189,00 €
Zitrone, Birne, Rote Beeren
Rose, Jasmin, Schwarze Johannisbeere, Himbeere
Patchouli, Weißer Moschus

Jean Poivre - Lost in Euphoria

Bonjour! Ich bin Jean Poivre. Begleite mich bei einem inspirierenden Spaziergang durch mein geheimes Duftatelier. Du wandelst durch einen verwilderten Obstgarten. Bedächtig bahnst du dir deinen Weg durch alte, knorrige Bäume, wild wuchernde Sträucher und Blumen. Der intensive Duft saftiger, reifer Birnen und Zitronen mit einer dezenten Pfeffernote weckt unbeschwerte Kindheitserinnerungen. Dein Herz wird vom floral-fruchtigen Aromenspiel von Schwarzer Johannisbeere, Himbeeren, zartem Jasmin und türkischer Rose durchflutet. Es ist diese zarte Leidenschaft für das Neue, das Aufregende, was in jungen Jahren in dir steckte. Du fragst dich, wie viel von diesem zauberhaften, neugierigen Kind heute noch in dir steckt. „Eine Menge“, flüstert dir das samtige Fundament aus Patschuli und weißem Moschus zu.

Du hast deine kindliche Euphorie wiederentdeckt. Ist das nicht großartig? Pflücke diesen Moment und bewahre ihn auf in deiner persönlichen Schatzkiste der Erinnerungen.

Die Geburt einer Ikone
Ikonisch wie die Düfte ist auch die Figur, deren Namen sie tragen: Jean Poivre. Als wäre er einem der großen Romane von Hugo oder Dumas entstiegen, erobert er die Welt der Parfümerie mit einer Urgewalt, wie sie nur aus einem kraftvollen Gebräu wie dem der Französischen Revolution, aus Aufstand, Befreiung, Pulverduft, Krieg, Verrat und Königsmord entstehen kann. Jean Poivres Geschichte ist keine Biografie. Aber sie könnte eine sein. Sein Tagebuch, seine „Schatzkiste der Erinnerungen“, ist ein Kompendium seiner niemals erzählten Geschichten – ein Genie, dessen Schöpfung über die Jahrhunderte in Vergessenheit geriet. Ein Visionär, dem es zeitlebens nie gelang, sein Idealbild eines Parfüms real werden zu lassen. Poivre verfügt über die feine Nase eines Jean-Baptiste Grenouille. Seine Besessenheit, den perfekten Duft zu erschaffen, lässt ihn jedoch nicht zum Massenmörder werden. Vielmehr trägt er die tragische Zerrissenheit eines Dorian Gray in sich. Seine makellose äußere Erscheinung verbirgt den Kampf, den er tief in seinem Inneren austrägt. Da ist diese immer wiederkehrende Vision des perfekten Parfüms, die sich mit den Verfahren seiner Zeit jedoch noch nicht verwirklichen lässt. Elegante, komplexe, von der Natur inspirierte Duftkompositionen, die wie eine wunderschöne Blume erblühen, die einem Samen entspringt.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Unsere Empfehlungen