Creed

Creed - Aventus

Größen & Preise
Eau de Parfum 50 ML (100 ML = 390,00 €)
Verfügbar
195,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 285,00 €)
Verfügbar
285,00 €
Johannisbeere, Bergamotte, Apfel, Ananas
Rose, Birke, Jasmin, Patchouli
Moschus, Eichenmoos, Ambra, Vanille

Creed - Aventus

Olivier Creed, Meisterparfumeur in der 6. Generation, präsentiert sein Werk „Aventus“ - ein Duft für Herren, verehrt von den Damen. Er bündelt Stärke, Kraft, Vision und Erfolg auf einen Punkt. Creeds Aventus wurde durch das dramatische Leben eines historischen Eroberers inspiriert, der Krieg führte, Frieden und Liebe nur zu seinen Bedingungen zuließ und auf dem Rücken eines Pferdes zum Sieg ritt.

Die edlen Inhaltsstoffe gingen durch die magischen Hände von Olivier und Erwin Creed, um den unvergleichlichen Aventus zu erschaffen, eine göttliche Komposition und ein Muss für jeden, der die Annehmlichkeiten des Lebens genießen will.

Aventus von Creed - für die Helden der Gegenwart - inspiriert vom bewegten Leben eines Eroberers aus längst vergangener Zeit...

... ein Felsvorsprung aus Stahl und Glas – frei schwebend zwischen Himmel und Erde. Die Ellenbogen auf ein Geländer gestützt, beobachtet er den Horizont. Er – der Eroberer – der Inbegriff von Männlichkeit auf dem Weg in die nächste Schlacht. An seiner Seite der irdische Pegasus – still wie er selbst, voller Harmonie, ruhend bei der Rast. Der furchtlose Reiter und sein Pferd verweilen auf der Schwelle zwischen dem Hier und Jetzt – zwischen dem was war und dem was kommt.

Creed – Zweieinhalb Jahrhunderte Tradition
Im Jahre 1760 wurde das erste Geschäft von James Henry Creed in London gegründet. Schnell war es einer der Lieblingsplätze des Adels, und Königin Victoria ernannte Creed zum offiziellen Hoflieferanten. Nach kurzer Zeit war nahezu der gesamte europäische Hochadel Kunde im Hause Creed. Napoleon III. und Kaiserin Eugénie von Frankreich, der österreichische Kaiser Franz Joseph, seine Gattin die Kaiserin Sissi von Österreich-Ungarn und Königin Christina von Spanien erhielten eigens für sie komponierte Creed-Parfums.

Im Jahre 1854, während der Regentschaft von Kaiserin Eugénie, siedelte das Unternehmen nach Paris um und seitdem werden von dort die Firmengeschäfte geführt. Heute leitet Olivier Creed die Geschicke des Unternehmens und sein Sohn Erwin wird die Familientradition mit dem besonderen Ruf für exquisite Duftkreationen fortsetzen. Die erlesenen Rohstoffe kommen aus der ganzen Welt und Olivier und Erwin Creed lassen es sich nicht nehmen, vor Ort auf Spitzenqualität zu prüfen und auszuwählen, um z. B. die besten Rosenessenzen aus Bulgarien, der Türkei oder Marokko für Ihre Düfte zu sichern. Creed stellt nach wie vor seine eigenen Essenzen unter Anwendung traditioneller Verfahren her, ein Prozess, der von der modernen Massenparfumindustrie aus Kostengründen schon lange aufgegeben wurde. Um dem hohen Qualitätsanspruch und der Tradition des Hauses gerecht zu werden, verwendet Creed hochwertige natürliche Rohstoffe und verzichtet bewusst auf die billigen, synthetischen Alternativen, die zunehmend vom Mainstream eingesetzt werden.

Nach alter Tradition werden bei Creed die einzelnen Komponenten von Hand gewogen, gemischt, mazeriert und gefiltert, bevor aus ihnen die außergewöhnlichen Duftkompositionen von Creed komponiert werden. Nur die besten Fachgeschäfte weltweit werden von Creed beliefert.

Unsere Empfehlungen