KUNST UND SCHÖNHEIT – Das Nägele & Strubell Kunstprojekt

Eine Parfumerie? Ein Kunstprojekt? Vier Jahreszeiten? Warum?

KUNST & SCHÖNHEIT – ... unter diesem Motto hat sich Nägele & Strubell auf eine Reise zu den Ursprüngen seines Geschäftszweiges, der Schönheit, begeben. Wir widmen uns dieses Jahr vier bemerkenswerten Künstlerinnen, die für jede Jahreszeit ein Bild für uns schaffen werden.

 

shoppingbag

Die Kunstwerke werden über das Jahr in den Schaufenstern all unserer Parfumerien zu bewundern sein. Von der auf 14 Stück pro Werk limitierten Auflage werden je 6 Stück hochkarätigen Auktionen für den guten Zweck zur Verfügung gestellt.

 

Das Thema ist Schönheit erleben, Luxus zelebrieren, Vergnügen bereiten und nicht der verbissene Kampf gegen das unvermeidbare Älterwerden. Kunst ist für uns immer ein Statement wider die Banalität. Daher ist dieses Projekt für uns das Mittel der Wahl um zu signalisieren, dass wir uns auf das Wesentliche, das Schöne fokussieren. Und die Vier Jahreszeiten sind eine herrliche Metapher, vielmals von jeder Form der Kunst bespielt, für den endlosen Kreislauf von werden und vergehen, von der Schönheit, dem Delikaten und dem Wunderbaren jeder Jahreszeit und jedes Lebensalters.

künstlerinnen

 

Die Künstlerinnen

Wir danken den wunderbaren Kunstfrauen Carolin Walker, die als Galeristin das Projekt kuratiert, den schaffenden Künstlerinnen Mari Otberg, Christy Astuy, Gudrun Kampl und Burgis Paier, die mit Ihrer grandioser Begeisterung und ebensolchem Können das Projekt tragen.

 

 

Von links nach rechts: Die Künstlerinnen Christy Astuy, Mari Otberg, Gudrun Kampl, Burgis Paier, Galeristin Carolin Walker und Marion Faber

 Zum KUNST & SCHÖNHEIT Infofolder

 


spring

SPRING: MARI OTBERG

Die Künstlerin #1: Mari Otberg

Geboren 1969 in Stuttgart, aufgewachsen in Iserlohn, Lehre in Essen und Bochum, Studium Modedesign und Illustration in Bremen und Hamburg. Lebte und arbeitete mehrere Jahre in London und betrieb erfolgreich ihr eigenes Modelabel. Seit 2008 widmet sie sich ganz der freien Kunst und ist nach Stationen in Berlin, dem österreichischen Waldviertel und der Wachau nun in Wien ansässig.

mari otberg

 

Kunstwerk #1: Der Frühling

In meinem Werk geht es ums LEBEN: Ich ergründe und hinterfrage die Essenz des menschlichen Daseins. In Bildern variiere ich die Kommunikation zwischen den Geschlechtern und versuche dabei malerisch eine Form zu finden, wie ich auch Schmerz, Tragik und den Banalitäten des Alltags eine Schönheit geben kann. Es geht mir immer um die Figur, den menschlichen Kosmos. Ich will Schönheit schaffen. Ich will der Kunst eine Seele geben und meiner Seele durch die Kunst Unsterblichkeit.

 

 

 


ChristySUMMER: Christy Astuy

Die Künstlerin #2: Christy Astuy

1964 geboren in Carmel, USA. 1981 bis 1984 Studium an der Hochschule1964 geboren in Carmel, USA. 1981 bis 1984 Studium an der Hochschulefür angewandte Kunst in Wien. 1986 bis 1988 Studium an der Akademie derbildenden Künste in Wien. Von 1993 bis 1997 Assistentin bei Mario Terzic inder Meisterklasse für Grafik an der Hochschule für angewandte Kunst, Wien.1994 Auslandsstipendium in Paris. 2000 bis 2001 Auslandsstipendium in Rom.Seit 1991 folgen zahlreiche Einzelausstellungen und Gruppenausstellungen inÖsterreich, Italien, Deutschland, Israel, u.a. Die Künstlerin lebt und arbeitet inWien und Italien.

KS SUMMER low

 

 

 

 

 

 

Kunstwerk #2: Der Sommer

Christy Astuys Gemälde "Summer" zeigt es uns vor: Am besten genießt man die Wärme und die frische Luft mit geschlossenen Augen – im Wissen um die Einzigartigkeit des Moments. Diese Metapher, die die Künstlerin für die wohl schönste Jahreszeit geschaffen hat, schmückt auch das Cover der Edition 2/2018 des Nägele & Strubell Magazins.

 

 

 

 

 


gudrunFALL: Gudrun Kampl

Die Künstlerin #3: Gudrun Kampl

1964 geboren in Klagenfurt; 1983 bis 1990 als Studentin an der Universität für angewandte Kunst in Wien und experimentelle Gestaltung in Malerei und Grafik, sowie für Trickfilm bei Maria Lassnig. 1992 bis 1998 Auslandsstipendien in New York, Paris, Brasilien, Indien Mexico u.a. Seit 1988 folgen zahlreiche Einzelaus - stellungen und Ausstellungsbeteiligungen in Österreich, Deutschland, Mexico, Brasilien u.a., diverse Auszeichnungen: Preis der Viennale, Wien (1988), Interna - tionaler Preis für Malerei, Erfurt/D (1992) und Preis der Stadt Wien für bildende Kunst (2016), u.a. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Wien.

 

Kunst Schönheit FALL klein

 

 

 

 

Kunstwerk #3: Der Herbst

Die Künstlerin setzt sich in ihrer Arbeit immer wieder experimentell mit unterschiedlichen Materialien und v. a. auch der Ornamentik auseinander. So auch diesmal mit der schönen Samtmalerei, mit der sie für das große Nägele & Strubell Projekt "Kunst & Schönheit" den Herbst versinnbildlicht hat.

 

 

 

 

 

 


 

Kontakt

instagram iconfacebook icon

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen